Aktuelles

Einladung zum Oktoberfest am 14. Oktober 2017

Freitag, 26. Mai 2017

oktoberfest2017.png

Auf das Bild klicken um die Einladung als PDF-Dokument zu öffnen.


Vorstandswahl vom 19.5.2016

Freitag, 20. Mai 2016

Die Schützenbürgerwehr Freiheit Westhofen führt satzungsgemäß spätestens ein Jahr nach dem Schützenfest eine Wahlversammlung durch. Daran nehmen neben dem Vorstand, Wahlmänner (Delegierte) aus den fünf Kompanien, dem Stab und dem Komitee teil.

Der Vorstand gab seine Tätigkeitsberichte ab und blickte dabei auch auf ein erfolgreiches Schützenfest in 2015.

Nach dem Vorschlag der Kassenprüfer Oberleutnant Oliver Märtin und Oberleutnant Richard Berkenkopf wurde der Vorstand entlastet.

Zur anstehenden Wahl hatte der bisherige 1.Vorsitzende, Major Dirk Hannè schon im Vorfeld auf eine Kandidatur verzichtet. Somit wurde eine Neuwahl des Vorsitzenden erforderlich. Dieser wurde der ehemalige Kompanieführer der 4. Kompanie, Hauptmann Ralf Jürgens. Die drei stellvertretenden Vorsitzenden Major Frank Dommermühl (in Abwesenheit), Major Guntram Nies von Colson und Major Gerd Schiwiora wurden wiedergewählt. Ebenso wurden der Geschäftsführer Hauptmann Klaus-Dieter Schnell und der Kassierer Hauptmann Uli Rühlemann wiedergewählt.
Für den ausscheidenden Kassenprüfer Oberleutnant Richard Berkenkopf wurde der Oberleutnant Siegfried Lüdtke gewählt.
Der Vorsitzende des Fördervereins, der ebenfalls in dieser Versammlung gewählt wurde, bleibt weiterhin der Major Frank Dommermühl.
Mit einem besonderen Dank an den ausgeschiedenen Vorsitzenden für seine geleistete Arbeit und einem Ausblick auf ein weiterhin erfolgreiches Schützenwesen in Westhofen beendete der 1. Vorsitzende die Versammlung.

Der neue geschäftsführende Vorstand setzt sich aus den gewählten Mitgliedern und dem Regimentskommandeur zusammen.

1.Vorsitzender Hauptmann Ralf Jürgens
Stellvertretende Vorsitzende Major Guntram Nies von Colson
Major Frank Dommermühl
Major Gerd Schiwiora
Geschäftsführer Hauptmann Klaus-Dieter Schnell
Schatzmeister Hauptmann Uli Rühlemann
Regimentskommandeur Oberst Martin Schäfer

Hier ist der Link zum aktuellen Vorstand.


4. Kompanie: Königsschießen und 175-jähriges Kompaniejubiläum

Montag, 23. Mai 2016

(Hier klicken um das Original-Dokument im PDF-Format zu öffnen/speichern.)

Mittlerweile besteht das Schützenwesen Westhofen schon viele Jahre. Die Historiker durchforschten die Geschichte und wurden fündig. Aus alte Unterlagen, Bilder und mündliche Überlieferungen scheint es nun gesichert, dass die 4. Kompanie im Jahre 1841 ins Leben gerufen wurde.

175_Jahre_4._Kompanie.png

Im Rahmen des Kompaniekönigsschießens am

Samstag, den 11. Juni um 14:00 Uhr auf dem Festplatz Am Gartenbad

möchten wir gemeinsam mit Ihnen / Euch unser 175-jähriges Kompaniejubiläum feiern.
Die Veranstaltung beginnt mit der Übergabe des Königsvogels um 14:00 Uhr. Danach beginnt das große Jubiläumskaffeetrinken.
Der Beginn des Vogelschießens ist ab 14:30 Uhr geplant, um 17:00 Uhr beginnt dann das Schießen um die Königswürde.

Nach dem Königsschuss feiern wir natürlich weiter!

Ich freue mich darauf Sie / Euch begrüßen zu dürfen und verbleibe mit unserem Schützengruß


Horrido

Ralf Jürgens
Hauptmann & Kompanieführer


Der Schützenvogel ist gefallen!

Sonntag, 14. Juni 2015

  • Die Krone schoß Tim Wagemann
  • Den Reichsapfel schoß Uli Rühlemann
  • Das Zepter schoß Klaus Schnell
  • Den linken Flügel schoß Matthias Rohde
  • Den arg gerupften Vogel samt rechten Flügel schoß Matthias Rode

Am Samstag den 20. Juni 2015 wird Matthias Rohde mit seiner Frau Veronika zum neuen Königspaar gekrönt.

Die Bilder zum Vogelschießen sind unter Schützenfest 2015 zu finden.


Schützenbürgerwehr Freiheit Westhofen

Sonntag, 31. Mai 2015

Nun ist es wieder soweit, das Schützenfest steht unmittelbar vor der Tür.

Wenn man sich in Westhofen über irgendwelche Planungen unterhält, so hört man immer wieder bei der zeitlichen Planung: „Das schaffe ich vor dem Schützenfest aber nicht mehr“ oder „bis zum Schützenfest muss das aber fertig sein“.

Auch ich selbst erwische mich immer wieder dabei, solche oder ähnliche Aussagen zu treffen.

Der eine oder andere Nicht-Schützenfestfan“ wird sicherlich denken:  „Was soll denn das?“

Aber für uns Schützenkameraden zeigt eine Jahresteilung in „vor oder nach Schützenfest“, wie groß die Bedeutung des Schützenfestes in Westhofen doch seit vielen Jahren und Jahrhunderten für uns war und ist.

Aber bevor es soweit ist, machen sich der Vorstand und die Kompanien der Schützenbürgerwehr Freiheit Westhofen sicherlich noch einige Gedanken:

„Hat unser Schützenfest wieder einen harmonischen Verlauf? Gelingt es uns wieder, junge Menschen für unser Schützenfest zu begeistern? Gelingt das Miteinander von Jung und Alt? Gibt es genug Anwärter für das Vogelschießen? Spielt das Wetter mit? Kommen wieder zahlreiche Gäste zu unserem Schützenfest?“ und so weiter.

Wenn dann die Westhofener Straßen mit grün–weißen Fahnen geschmückt sind, wenn die Musikkapellen gemeinsam mit den Schützenkameraden durch Westhofen marschieren und zahlreiche Gäste das Fest besuchen können die Organisatoren aufatmen, dann „läuft“ das Schützenfest. Aber halt! So weit ist es noch nicht!

Vorab finden am 30. Mai der 1. Ausmarsch und am 6. Juni der Generalausmarsch statt. Für die Organisatoren besteht hierbei noch einmal die Möglichkeit, wichtige Details wie Zeitpläne zu überprüft und Organisationmängel zu beheben, schließlich soll ja alles beim großen Schützen- und Volksfest vom 19. – 22. Juni 2015 funktionieren.

Aber auch für die Schützen ist es das Zeichen „Jetzt geht´s los“.

Das Schützenregiment tritt jeweils um 14:00 Uhr auf dem Marktplatz in Westhofen an und marschiert dann mit musikalische Begleitung der Spielmannszüge Freiheit Westhofen und SG Eintracht Ergste über die Straßen  Alte Freiheit, Niederstr., Eickhofstr., An der Schützengräfte, Reichshofstr., Grüner Weg, Jürgen-Velthaus-Str., Lärchenstr., Reichshofstr., Wannebachstr. zum Festplatz am Gartenbad.

Zum anschließenden Biwak warten schon die Damen der Schützen mit selbstgebackenen Kuchen und Kaffee und manch anderen Leckereien. Gegen 16:30 Uhr tritt dann das Regiment noch einmal zum Vorbeimarsch an seinen Majestäten Dirk I. und Petra I. an.

Den Abend feiern die Kompanien am 30. Mai in ihren Standquartieren. Der gemeinsame Schützenball am  6. Juni in der Turnhalle an der Wasserstraße mit „Die Ruhrtalbläser“ aus Hallingen verspricht Tanz, Musik und Spaß bis in die Morgenstunden.

Schauen Sie sich die Ausmärsche an und kommen Sie zum Festplatz am Gartenbad! Erleben Sie mit den Reichshofschützen Westhofen ein paar schöne, gesellige Stunde. Möchten Sie noch aktiv am Schützenfest teilnehmen, besteht weiterhin die Möglichkeit kurzfristig einer der fünf Kompanie beizutreten.


Westhofen bereitet sich auf das Schützenfest 2015 vor

Dienstag, 14. Oktober 2014

2015 ist es wieder soweit. Das 15. Nachkriegsschützenfest der Schützen-Bürgerwehr Freiheit Westhofen ist in Vorbereitung. Mit dem ersten Ausmarsch am 30. Mai 2015 beginnt das Fest. Der zweite Ausmarsch ist am 6. Juni 2015. Das Königsschießen, um den nächsten König zu ermitteln, findet dann am 13. Juni 2015 auf dem Schießplatz in der Boudelle statt. Von Freitag den 19. Juni bis Montag den 22. Juni 2015 findet das große Fest auf dem Festplatz „Am Gartenbad“ statt. Die Verträge mit dem Festwirt, einschließlich großem Festzelt und den verschiedenen Kapellen, sind getätigt.
Aber noch ist es nicht soweit. Zuerst bedarf es noch der Eintragung (Anmeldung mit Beitragszahlung) zur Mitgliedschaft in einer der fünf Kompanien oder dem Komitee der Schützen-Bürgerwehr.
Dieses beginnt bereits in diesem Jahr.

Die Eintragungen in die Kompanielisten beginnen:

Datum Uhrzeit Ort
1. Kompanie 18.10.2014 19 Uhr Sputnik
2. Kompanie 22.11.2014
3. Kompanie 02.11.2014 11 Uhr Haus Zier
4. Kompanie übliche Geschäftszeiten Stadtsparkasse Schwerte - Zweigstelle Westhofen
5. Kompanie 07.11.2014 19 Uhr Haus Zier

Eine Mitgliedschaft in das Komitee erfolgt über den Vorstand.

Eine Anmeldung in die jeweilige Kompanie oder Komitee ist bis Mitte Februar 2015 möglich.
Der Vorstand und die Regiments-Führung wünschen sich eine rege Teilnahme für dieses Fest.
Geboten wird für die Eintragung als Schütze einiges, z. B: freier Eintritt für den Schützen und eine Begleitperson an allen vier Festtagen in das Festzelt.
Zum Schluss wünschen wir uns noch gutes Wetter, damit dieses Fest ein großer Erfolg wird und schließen mit unserem Schützengruß:

Horrido!


Abenteuercamp

Montag, 01. September 2014

Am 05. September 2014 (verschoben vom 22. August) findet das erste Abenteuercamp des Fördervereins Schützenbürgerwehr Freiheit Westhofen e.V. statt.

Hier findet Ihr den Flyer zum Abenteuercamp im PDF-Format.

(Zum download: Rechtsklick auf den Link. Im Kontextmenü: Ziel speichern unter... )


Die 2. Kompanie hat ein neues Königspaar

Montag, 01. Juli 2013

Den Artikel findet ihr unter folgender Adresse:
Hier klicken um zum Artikel zu gelangen.

Seite   1   |   2
Alfacounter

CMS powered by cms2day - Copyright 2013 - Schützen-Bürgerwehr-Freiheit-Westhofen